Viele Menschen sind verzweifelt und benötigen so rasch wie möglich eine 24-Stunden-Betreuung, um ihren Angehörigen eine menschenwürdige Umgebung zu gewährleisten. Schnell fragen sich Angehörige, wann eine solche Einrichtung infrage kommt. Was hat eine 24-Stunden-Betreuung im eigenen Zuhause zu bieten?

Pflegekraft hat Hände auf die Schultern eines im Rollstuhl sitzenden Mann gelegt. Mann hält ein offenes Buch in den Händen. Bei lachen sich an.

ELSNER Pflege – von Anfang an eine gute Idee

Bei einer 24-Stunden-Betreuung geht es um mehr als Körperpflege, Waschen und Kochen. Es geht um das Gefühl der Sicherheit, um Vertrauen und Komfort. Das zählt sowohl für die zu pflegende Person als auch für ihre Angehörigen.

Wir stehen unseren Kunden und deren Angehörigen zur Seite, auch wenn es beispielsweise um bürokratische Angelegenheiten geht. Außerdem helfen wir dabei, die höchstmögliche Förderung für unsere Kunden zu erlangen.

Unsere Betreuungskräfte sprechen so gut Deutsch, dass sie ihre Aufgabe erfolgreich ausführen können und zeichnen sich durch hohe soziale Kompetenz aus. All diese Dinge haben dazu beigetragen, uns zu Österreichs führenden Spezialist in der 24-Stunden-Betreuung zu machen.

sitzende ältere Frau, dahinter weibliche Pflegekraft, die sich über die rechte Schulter beugt. Beide lachen und sind im Garten.

Das erwarten Kunden und Angehörige von unseren Betreuungskräften

Unsere Betreuungskräfte stehen in allen Punkten des täglichen Bedarfs helfend zur Seite. Dazu zählen:

  • Hilfe beim Toilettengang
  • Unterstützung beim Waschen, Baden und Duschen
  • Unterstützung beim An- und Auskleiden
  • Zubereitung von Mahlzeiten
  • Hilfe bei der Nahrungsaufnahme
  • Erledigungen von Einkäufen
  • Erledigung anfallender Hausarbeiten
  • Waschen und Bügeln
  • Pflege von Zimmerpflanzen
  • Haustier-Betreuung
älterer Herr im Rollstuhl, der zugedeckt ist. Daneben Pflegekraft, die die Deckte zurechtrückt. Beide lachen sich gegenseitig an und sind im Freien.

ELSNER Pflege – Langzeitpflege, die man gerne in Anspruch nimmt

Fragt man Pflegebedürftige, was sie sich am meisten wünschen, lautet die Antwort oft: „Eine Person, in deren Nähe ich mich wohlfühle“. Gerade Personen, die nicht schwer pflegebedürftig sind, wünschen sich oft jemanden, der ihnen Gesellschaft leistet.

All dies zählt zu unserer Philosophie und wird jeden Tag in die Praxis umgesetzt. Unser Betreuungskräfte spielen auf Wunsch auch Karten oder Gesellschaftsspiele mit den alten Herrschaften. Wir achten auch darauf, dass die Betreungskraft und die hilfsbedürftige Person optimal zusammenpassen.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Vorname

Nachname

Bundesland

Bezirk

Stadt

Telefon

E-Mail

Nachricht