Sachwalterschaft – Verantwortung für einen Menschen übernehmen

  • By Chris Elsner
  • 29 Nov, 2013

Was versteht man unter Sachwalterschaft?

Sachwalterschaft bedeutet für einen Menschen, der Hilfe in bestimmten Bereichen benötigt, verantwortlich zu sein. D.h. eine Sachwalterschaft ist rechtlich verbindlich und somit mit bestimmten Rechten und Pflichten verbunden.  Das sind Menschen mit geistiger Behinderungund psychischer Krankheit, die nicht mehr in der Lage sind, selbstständig bestimmte Aufgaben und Angelegenheiten zu erledigen. Damit keine Benachteiligungentsteht und als Selbstschutzbestellt man einen gesetzlichen Vertreter = Sachwalterund zwar für die Bereiche, die der Betroffene nicht mehr selbst erledigen kann. Generell muss der Sachwalter die Interessen des Betroffenen wahren und zu seinem Vorteil agieren. Für welche Angelegenheiten der Sachalter bestellt wird, wird durch den zuständigen Richter bestimmt. Das ist immer vom geistigen Zustand des Betroffenen abhängig. Beispiele für Aufgaben eines Sachwalters
  • er vertritt den Betroffenen vor Ämtern, Behörden und gegenüber privatenVertragspartnern
  • er macht finanzielle Ansprüche geltend
  • er verwaltet das Vermögen und Einkommen des Betroffenen
  • er gibt die Zustimmung zu medizinischen Behandlungen
Die Bestellung eines Sachwalters unterliegt einem bestimmten Ablauf und einem Verfahren. D.h. erst wenn die gesetzlichen Voraussetzungen vorhanden sind, wird ein Antrag auf Sachwalterschaft gestellt.  

Beispiel aus der Praxis

(es wurden die Namen verändert, um die Anonymität der Personen zu wahren): Herr Michael M. überquert im Juli 2006 die Straße. Eine junge Autofahrerin übersieht ihn und nimmt ihn ungebremst mit 70 km/h mit. Herr Michael M. fängt alles mit dem Kopf ab – wird auf die Windschutzscheibe geschleudert und landet kopfüber am Asphalt. Mittels Krankenwagen wird er sofort ins nächstliegende Krankenhaus transportiert und aufgrund der ersten festgestellten Verletzung in den Tiefschlaf versetzt. Herr Michael M. erleidet ein Schädel-Hirn-Trauma dritten Grades und ist somit nicht mehr fähig, selbstständig Entscheidungen zu seinem Vorteil zu treffen. Mittels Verfahren übernimmt seine Frau die Sachwalterschaft. Sie erhält eine Urkunde vom zuständigen Gericht, die folgenden Satz enthält:

 „Der Sachwalter hat alle Angelegenheiten zu besorgen (§ 273 Abs. 3Z3ABGB)“

D.h. sie ist verpflichtet, diese Urkunde immer mitzunehmen, wenn sie im Namen ihres Mannes Aktivitäten tätigt. Einmal im Jahr muss sie bei dem zuständigen Pflegeschafts-Richter schriftlich Rechnung legen. D.h. alle Vermögenswerte und alle Einnahmen und Ausgaben entsprechend aufbereiten und mit Beleg nachweisen. Sie hatte am Anfang Schwierigkeiten, wie sie das optimal aufbereiten sollte. Gibt es diesbezüglich Vorlagen oder fixe Vorgaben? Nirgends erhielt sie wirklich aussagekräftige Hilfestellung. So hat sie ihr eigenes System entwickelt und stellt diesbezüglich ihre Vorlagen (als Muster) zur Verfügung, die jedes Jahr gerichtlich gelobt werden.
  Seit einigen Jahren gibt es auch eine neue Regelung: Hat der Sachwalter unter den gesetzlichen Voraussetzungen Anspruch auf eine Entschädigung und er nimmt diese Entschädigung in Anspruch, so erhält das Gericht 25 % vom Entschädigungsbetrag. Beispiel: Der Sachwalter erhält € 10.000,00, so erhält das Gericht € 2.500,00. In Summe zahlt der Besachwaltete (= der Betroffene) € 12.500,00.  

Hilfreiche Links zum Thema Sachwalterschaft

By Chris Elsner 10 Apr, 2017

Der Pflegeberuf an sich ist bereit sehr fordernd, stellt er doch sowohl mental, als auch körperlich, oft eine erhebliche Belastung dar. Die Besonderheiten der Pflege speziell in ländlichen Gebieten, sehen wir uns in diesem Blogartikel genauer an.

By Chris Elsner 30 Nov, 2016
Pflegebedarf kündigt sich bei manchen Krankheiten immerhin schon ein paar Wochen an, doch es kann auch passieren, dass jemand über Nacht zum Pflegefall wird. In solchen Fällen ist rasches Handeln gefragt.
By Chris Elsner 27 Oct, 2016

Wer unserer Facebook-Fanpage folgt hat sicher schon bemerkt, dass bei Elsner Pflege die Suche nach erfahrenen Pflegekräften ein besonders wichtiges Thema ist. Wir sind uns sicher, dass gerade die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die wichtigste Erfolgsgrundlage unseres Unternehmens ist.

Die Arbeit im Bereich der Alten- und Krankenpflege ist oft körperlich und geistig sehr fordernd. Umso wichtiger ist es uns, Menschen zu finden, die für diesen Beruf wirklich berufen sind und mit Leidenschaft dahinter sind, um das Leben anderer Personen zu verbessern.

Jedoch ist es nicht einfach, entsprechend qualifiziertes Pflegepersonal zu finden. Deshalb haben wir von Elsner Pflege hier besonderes Augenmerkt darauf gelegt und sind für Sie direkt vor Ort in Rumänien, um Castings zu veranstalten.B

Mehrere Personen arbeiten direkt in Rumänien, um die unzähligen Bewerberinnen kennenzulernen und auch die hohen Anforderungen und Erwartungen deutlich zu machen. Abseits der fachlichen Qualifikation sind lange Gespräche nötig, um die einzelnen Bewerberinnen kennen zu lernen und die Möglichkeit zu haben einzuschätzen, wär für den Pflegeberuf in Österreich am besten Bgeeignet ist. Geschäftsführer Chris Elsner reist regelmäßig selbst nach Rumänien um Gespräche zu führen, Castings zu leiten und sich vor Ort zu vergewissern, dass das erfahrene Team von Elsner Pflege nur die Besten der Besten auswählt, um in Österreich für Elsner Pflege zu arbeiten.

By Chris Elsner 29 Sep, 2016
Die Betreuung pflegebedürftiger Menschen wird immer wichtiger, denn alleine schon der demografische Wandel führt dazu, dass wir uns als Gesellschaft dieser wachsenden Herausforderung immer mehr stellen müssen.
By Chris Elsner 24 Aug, 2016
Wer an Pflege denkt, hat meistens das Bild älterer Menschen im Kopf. Doch was wir oft vergessen ist, dass auch ein Schicksalsschlag dazu führen kann, dass es in einer Familie einen Pflegefall gibt, der Betreuung benötigt.
By Chris Elsner 29 Jul, 2016
Gerade an heißen Tagen ist es wichtig, einen kühlen Kopf zu bewahren. Jedoch ist die Hitze, speziell für Kinder und ältere Menschen, oft eine große Belastung. Wir haben uns angesehen, welche Tipps es gibt, damit ältere Menschen gut durch die nächste Hitzewelle kommen.
By Chris Elsner 20 Jun, 2016

Elsner Pflege wächst enorm schnell. Die Grundlage des Erfolges liegt in der Qualität der angebotenen Services und ist zusätzlich der professionellen Strategie des Unternehmens zu verdanken, die stets den Kunden in den Mittelpunkt stellt.Die Bevölkerung Österreichs wird immer älter und parallel dazu steigt der Bedarf nach qualifizierten Pflegekräften rapide an. Der Erfolgskurs von Elsner Pflege erfordert somit konstantes Wachstum, für das wir uns laufend einsetzen.

Erst vor wenigen Wochen wurde unser Geschäftsführer, Mag. Elsner, zu einem Gastvortrag an die Wirtschaftsuniversität Wien geladen, bei dem er über Franchising-Chancen im Pflegebereich referierte. Allein schon die Größe des Marktes ist beeindruckend, denn 550.000 Personen beziehen derzeit Pflegegeld und 26.000 haben eine 24-Stunden-Betreuerin.


By Chris Elsner 20 May, 2016
Gerade im Bereich der Pflege spielen Vertrauen und Transparenz eine große Rolle – nicht nur auf zwischenmenschlicher Basis, sondern generell.
By Chris Elsner 18 Apr, 2016
Eine aktuelle Studie des Salzburger Instituts für Grundlagenforschung (IGF), die im Auftrag der Nürnberger Versicherung AG Österreich durchgeführt wurde, hat untersucht, wie Herr und Frau Österreicher zum Thema Pflege stehen.
By Chris Elsner 17 Mar, 2016
Es gibt unterschiedliche körperliche und geistige Beeinträchtigungen, die für Schwierigkeiten sorgen und unangenehm sind. Ein Leiden, das häufig unterschätzt wird, ist Schwerhörigkeit.
More Posts
Share by: